Wählen Sie Ihr Erlebnis

Dom von Siena-Tickets

12 €
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
  • Besuchen Sie den Dom von Siena, einem grandiosen Dom im Herzen der Toskana.
  • Bewundern Sie die umfangreiche Sammlung seltener Kunstwerke im Dom von Siena, darunter Skulpturen und Gemälde der Renaissance-Künstler wie Michelangelo, Donatello und Bernini.
  • In Piccolominis Bibliothek erwarten Sie einheitliche Dekorationen aus dem 16. Jahrhundert, die mit Pinturicchio-Fresken geschmückt sind und eine echte Seltenheit darstellen.
  • Im Baptisterium di San Giovanni besichtigen Sie den atemberaubenden Taufstein, der als eine der größten Denkmäler der Renaissance-Skulpturen gilt.
  • Erkunden Sie die Krypta des Doms, eine bahnbrechende archäologische Entdeckung aus der jüngsten Vergangenheit, die verborgene Details über den Bau des Doms enthüllt.
  • Von der Spitze des Facciatone, der unfertigen Fassade des Nuovo-Doms, genießen Sie einen weitreichenden Blick auf die toskanische Landschaft.
  • Eintritt in den Dom von Siena
  • Zugang zum Baptisterium San Giovanni (optional)
  • Zugang zur Piccolominis Bibliothek (optional)
  • Zugang zur Krypta (optional)
  • Zugang zum Museo dell’Opera (optional)
  • Zugang zur Terrasse über der unfertigen Fassade (optional)

######Ticketinformationen
Es stehen die folgenden Ticketoptionen zur Auswahl:

  • Zugang zum Dom
  • Zugang zum gesamten Domkomplex mit Terrassen (OPA SI PASS)
  • Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.

Wiedereröffnung des Doms von Siena nach coronabedingter Schließung

Nach einer mehrwöchigen Schließung aufgrund der Pandemie sind der Dom von Siena und die Piccolomini-Bibliothek ab dem 22. Februar 2021 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Wiedereröffnung wurden sämtliche Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten.

COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien im Dom von Siena

  • Um ein sicheres und gesundes Erlebnis zu bieten, hat der Dom von Siena alle Sicherheitsmaßnahmen und Covid-Präventionsprotokolle übernommen, um ein sicheres Erlebnis für alle Besucher zu gewährleisten.
  • Die Besucher müssen ihren „COVID 19 Green Pass" mit sich führen, um Zugang zum Domgelände zu erhalten.
  • Der Green Pass enthält einen der folgenden Nachweise:
    a. Impfnachweis
    b. Negatives PCR- oder Antigentestergebnis, das nicht älter als 72 Stunden sein darf
    c. Nachweis der Genesung von Covid-19 (nicht älter als 6 Monate)
  • Besucher müssen im Domkomplex stets eine Maske tragen.
  • Die Besucher werden dazu angehalten, den Sicherheitsabstand von 2 Metern und die Covid-Sicherheitsprotokolle zu befolgen, wie z. B. sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren.

Ein Besuch im Siena Dom

Dom Siena Tickets
  • Der Dom von Siena ist die wichtigste Kirche der Stadt und wurde 1255 n. Chr. von Papst Alexander IV. zu Ehren der Jungfrau Maria erbaut. Der Dom wurde an einer Stelle errichtet, an der sich früher eine kleine Kapelle befand, die Alter Dom von Siena genannt wurde. Der Alte Dom von Siena diente bis 1549 auch als Sitz des Bischofs von Siena.
  • Er verfügt über 7 Doppeltüren mit Bronzetafeln, auf denen die Geschichten des Neuen Testaments dargestellt sind. Die Kathedrale verfügt außerdem über 77 große Glasfenster, die von verschiedenen Künstlern geschaffen wurden und Touristen anlocken, die sie aus der Nähe betrachten möchten.
  • Er wurde im frühgotischen Stil erbaut und besteht aus zwei Kirchen. Der Dom von Siena weist außen architektonische Details wie Pilaster, Rustizierungen und Archivolten auf.

Ihre Dom Siena-Tickets im Detail

Dom Siena Tickets

Dom Siena-Tickets

Betreten Sie den atemberaubenden Dom von Siena, der für seine Architektur und die Kunstwerke, Gemälde und Skulpturen weltberühmter Künstler wie Michelangelo, Donatello und Bernini berühmt ist. Bewundern Sie die Fresken von Pinturicchio, die italienische Kunst und den Panoramablick auf die toskanische Landschaft. Die Eintrittstickets ermöglichen Ihnen den Zugang zur Piccolomini-Bibliothek, zum Baptisterium, zum Taufbecken, zur Krypta, zum Museo dell'Opera und zur Domterrasse

Dom Siena Tickets

Siena Stadtrundgang zum Dom

Genießen Sie das Beste von Siena mit diesem Stadtrundgang, der Sie zu mehreren historischen Highlights der Stadt führt. Auf der englischsprachigen Stadtführung erkunden Sie die Piazza del Campo, einen der größten Plätze Europas. Erfahren Sie mehr über die Stadt und ihre historischen Strukturen von einem professionellen Reiseleiter, während Sie durch die alten engen Gassen gehen, die von den Backsteingebäuden von Siena gesäumt sind, und machen Sie sich auf den Weg zur Basilica di San Domenico, bevor Sie Ihre Tour am Dom von Siena beenden.

Ermäßigte Tickets

Kleinkinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Kinder zwischen 7 und 13 Jahren erhalten mit einem gültigen Lichtbildausweis ermäßigte Eintrittstickets. Weitere Informationen finden Sie in den Ticketdetails vor dem Kauf.

Superflexible Stornierungsbedingungen

Besucher erhalten bei einer Stornierung ihrer Eintrittstickets bis zu 24 Stunden vor dem Termin eine vollständige Erstattung. Weitere Informationen finden Sie in den Ticketdetails vor dem Kauf.

Dom Siena-Tickets online buchen

Der beste Weg, den Dom von Siena zu besichtigen, ist, die Tickets online zu buchen. Die Besucher haben die Möglichkeit, ihre Tickets im Voraus zu buchen und kommen in den Genuss einer Reihe von Vorteilen, wie z. B. ermäßigte Preise und flexible Stornierungsmöglichkeiten.

  • Vorabbuchung: Wenn Sie Ihre Tickets online buchen, können Sie ein Zeitfenster für Ihren Besuch im Dom von Siena reservieren. So müssen Sie nicht mehr in der Schlange warten und sparen Zeit.
  • Bequem: Der Online-Kauf von Eintrittstickets ist eine bequeme Art des Ticketkaufs, da Sie nicht mehr zu einer Verkaufsstelle gehen müssen, um Tickets zu kaufen. Sie können die Karten bequem von zu Hause aus kaufen.
  • Ermäßigungen: Beim Online-Ticketkauf erhalten Sie eine Reihe von Ermäßigungen, die an der Kasse nicht erhältlich sind. Dazu gehören Ermäßigungen auf Tickets für verschiedene Altersgruppen.
  • Flexible Stornierung: Wenn Sie Ihre online gebuchten Tickets stornieren möchten, können Sie dies gebührenfrei tun. So können Sie Ihre Tickets ganz einfach stornieren und Ihren Besuch problemlos verschieben.

Siena Dom Highlights

Dom Siena Tickets

Die Architektur

Der Dom von Siena ist ein Bauwerk der italienischen Gotik mit romanischen und klassizistischen Einflüssen. Die Vorderfassade hat drei Portale, während das Innere fünf Schiffe und eine Kuppel umfasst. Der Dom weist außerdem Kreuzrippengewölbe auf, während die Innenwände mit architektonischen Details wie Pilastern, Rustizierungen und Archivolten verziert sind.

Dom Siena Tickets

Die Fassade

Die Fassade des Doms von Siena ist eines seiner faszinierendsten Merkmale. Jede der Himmelsrichtungen hat ihr eigenes, unverwechselbares Kunst- und Architekturwerk. Von den vier Fassaden ist die Westfassade ein wahres Beispiel sienesischer Handwerkskunst, da sie Elemente der französischen Gotik mit toskanischer Romanik und klassischer Architektur verbindet.

Dom Siena Tickets

Gemälde

Die Gemälde im Dom von Siena bieten einen Überblick über die sienesische Kunst und die Kultur Italiens vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Zu den berühmten Gemälden gehört die Madonna del Voto und die Madonna des Gelübdes. Das Gemälde ist ein Freskenzyklus, der von den Sieneser Malern Duccio di Buoninsegna, Simone Martini und Ambrogio Lorenzetti geschaffen wurde. Der Zyklus stellt die Jungfrau Maria dar, die ein Gelübde ablegt, Siena vor zukünftigen Katastrophen zu schützen.

Dom Siena Tickets

Bildhauer

Der Dom von Siena besitzt viele Skulpturen, die Nicola Pisano geschaffen hat. Die Kanzel des Doms von Siena wird ebenfalls Nicola Pisano zugeschrieben, wurde aber später von seinem Sohn vollendet. Die Kanzel der Heiligen besteht aus 7 Reliefs, die Szenen aus dem Leben Christi und die Geschichten der Schutzheiligen von Siena darstellen. Johannes der Täufer von Donatello und die Pietà von Michelangelo sind einige der berühmten Werke, die sich im Dom befinden.

Dom Siena Tickets

Buntglasfenster

Der Dom von Siena verfügt über 77 große Buntglasfenster, die von vielen verschiedenen Künstlern geschaffen wurden und Touristen anlocken, um sie aus der Nähe zu betrachten.  Eines der berühmten Kunstwerke im Dom von Siena ist die von Duccio di Buoninsegna entworfene Rosette.

Dom Siena Tickets

Dom-Chor

Der Chor des Doms von Siena ist ein Highlight des Doms, das sich Touristen nicht entgehen lassen sollten. Der Chor hat 38 Intarsien, und die Holzarbeiten von Fra Giovanni da Verona sind ein spektakuläres Kunstwerk. Er wurde im frühgotischen Stil erbaut und ist ein wunderschöner Anblick.

Dom Siena Tickets

Das Dach

Das Dach des Doms von Siena ist für Besucher geöffnet und bietet einen Panoramablick, den man von oben genießen kann. Das Dach besteht aus verschiedenen Materialien wie Terrakotta, Blei, Marmor und Kupfer. Als Tor des Himmels bezeichnet, können die Besucher über das Kirchenschiff steigen, um den Dom und die Umgebung von einem einzigartigen Aussichtspunkt aus zu betrachten.

Dom Siena Tickets

Der Fußboden

Es handelt sich um einen reich verzierten Marmorboden, der in seiner Art in Italien einzigartig ist, da er aus 56 Tafeln in verschiedenen Größen besteht. Das Marmormosaik und der Graffitoboden bedecken den gesamten Boden der Kathedrale und machen sie zu Italiens kunstvollstem Innenraum. Der Marmor wurde aus den nahe gelegenen Städten Carrara und Verona bezogen. Etwa 40 Künstler und Handwerker schufen den Fußboden zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert.

Dom Siena Tickets

Die Krypta

Der Bereich unter dem Altarraum des Doms, die so genannte Krypta des Doms von Siena, ist ein Muss für jeden Besucher. Die Krypta wurde Ende des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt und wirft ein neues Licht auf die Kunstformen des 13. Jahrhunderts. Die Krypta enthält wunderschöne Wandmalereien und Fresken, die bis heute gut erhalten sind. Die Fresken wurden von sienesischen Malern geschaffen und stellen Szenen aus der Bibel und andere religiöse Themen dar. Eines der berühmtesten Fresken in der Krypta ist die Geburt Christi von Simone Martini.

Dom Siena Tickets

Piccolomini-Bibliothek

Der Dom von Siena umfasst die Piccolomini-Bibliothek, die im Auftrag von Kardinal Francesco Piccolomini errichtet wurde. Die neben dem Dom von Siena errichtete Bibliothek enthält über 200 Manuskripte, die im Dom von Siena aufbewahrt werden und von denen einige aus dem 12. Jahrhundert stammen. Neben anderen seltenen Büchern werden in der Piccolomini-Bibliothek auch die illuminierten Chorbücher von Siena aufbewahrt, darunter einige der berühmten Bücher und Manuskripte.

Dom Siena Tickets

Das Baptisterium

Das Baptisterium des Doms von Siena befindet sich unter den östlichen Seitenschiffen des Chors. Es wurde zwischen den Jahren 1310 und 1320 erbaut. Der Innenausbau wurde größtenteils unter Camaino di Crescentino durchgeführt und um 1325 abgeschlossen. Das Baptisterium hat eine achteckige Form und enthält ein großes sechseckiges Taufbecken mit drei rippengewölbten Gängen im Inneren.

Dom Siena Tickets

Das Museum

Das 1869 gegründete Museo dell'Opera im nördlichen Seitenschiff der Neuen Kathedrale ist das älteste Privatmuseum Italiens. Das berühmteste Kunstwerk des Museums ist das Altarbild der Maestà von Duccio di Buoninsegna, das 1308 vollendet wurde.  Das Museo dell'Opera zeigt außerdem sienesische Gemälde, Skulpturen, Textilien, Goldschmiedearbeiten, Prozessionsbanner, Tabernakel sowie Kunstwerke und historische Gegenstände, die mit dem Dom von Siena und seiner Geschichte zusammenhängen.

Dom von Siena: Besucherinfos

Öffnungszeiten
Anreise
Barrierefreiheit
In der Umgebung
Öffnungszeiten des Museums des Doms von Siena
  • 1. März bis 31. Mai: 10:30 bis 18:00 Uhr 
    1. Juni bis 31. Oktober: 10:00 bis 19:00 Uhr  
    1. November bis 28. Februar: 10:30 bis 17:30 Uhr  
    26. Dezember bis 6. Januar: 10:30 bis 18:00 Uhr
  • Öffnungszeiten des Ticketbüros: 10:00 Uhr
  • Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung
Öffnungszeiten des Doms von Siena
  • Vom 1. Mai 2021: 10:30 bis 18:00 Uhr
    Sonntags und an öffentlichen Feiertagen 13:30 bis 17:30 Uhr (Vorabend: 10:30 bis 18:00 Uhr)
  • 26. Juni bis 31. Juli und 18. August bis 17. Oktober: 10:30 bis 19:00 Uhr
    Sonntags und an öffentlichen Feiertagen: 09:30 bis 18:00 Uhr
  • 1. November bis 28. Februar: 10:30 bis 17:30 Uhr
    Sonntags und an öffentlichen Feiertagen: 13:30 bis 17:30 Uhr (Vorabend: 10:30 bis 17:30 Uhr)
  • 26. December bis 6. Januar: 10:30 bis 18:00 Uhr
    Sonntags, öffentlichen Feiertage: 13:30 bis 17:30 Uhr (Vorabend: 10:30 bis 17:30 Uhr)
  • März (nur Sonntags): 13:30 bis 17:30 Uhr

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Hinweis: Religiöse Gottesdienste können zu Änderungen der Öffnungszeiten führen.

Siena Dom Marmorboden Öffnungszeiten

Vom 26. Juni bis 31. Juli und vom 18. August bis 17. Oktober 2021

  • Montag bis Samstag: Dom, Museo dell'Opera, Krypta, Baptisterium: 10:30 bis 19:00 Uhr
  • Sonntag (nur, wenn der Boden nicht bedeckt ist)
    Dom: 09:30 AM to 6:00 PM
    Museo dell'Opera, Krypta, Baptisterium: 10:30 bis 19:00 Uhr

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Hinweis: Religiöse Gottesdienste können zu Änderungen der Öffnungszeiten führen.

Himmelspforte Öffnungszeiten
  • Während der Boden der Himmelspforte bedeckt ist
    Montag bis Samstag: 10:30 bis 18:00 Uhr
    Sonntag: 13:30 bis 17:30 Uhr
  • Während der Boden der Himmelspforte unbedeckt ist:
    Montag bis Samstag: 10:30 bis 19:00 Uhr
    Sonntag: 09:30 bis 18:00 Uhr

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Hinweis: Religiöse Gottesdienste können zu Änderungen der Öffnungszeiten führen.

Domkrypta, Piccolomini-Bibliothek, Baptisterium Öffnungszeiten
  • 1. März bis 31. Oktober: 10:30 bis 18:00 Uhr
  • 1. November bis 28. Februar: 10:30 bis 17:30 Uhr
  • 26. Dezember bis 6. Januar: 10:30 bis 18:00 Uhr
  • 26. Juni bis 31. Juli und 18. August bis 17. Oktober (unbedeckter Boden): 10:30 bis 19:00 Uhr

Öffnungszeiten des Ticketbüros: 10:00 Uhr

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Hinweis: Religiöse Gottesdienste können zu Änderungen der Öffnungszeiten führen.

Öffnungszeiten des Oratoriums von San Bernardino

Nur Samstag und Sonntag: 10:30 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr

Dom von Siena Messe

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr (Kapelle Madonna del Voto)

An Feiertagen und am Vorabend von Feiertagen: 08:00, 11:00, 12:15 und 18:00 Uhr (im Sommer 18:30 Uhr)

Dom Siena Tickets

Adresse: Piazza del Duomo, 8, 53100 Siena SI, Italien

Kartenansicht

  • Mit dem Zug: Freccialink Service
    Nächster Bahnhof: Siena Bahnhof (2 km entfernt)
  • Mit dem Bus: Häufige Busverbindungen in der Stadt
    Nächste Bushaltestelle: Curtatone Bus Stop
  • Zu Fuß: Dauer 15 Minuten
    Rolltreppen-Service: Stazione-Antiporto Rolltreppen-Service
  • Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Rom
  • Nächstgelegener Taxistand: Piazza Carlo Rosselli
  • Nächstgelegene Parkhäuser: Parcheggio Duomo, Parcheggio Il CampoSie können den Dom nicht direkt mit dem Auto erreichen, da er im historischen Zentrum von Siena liegt. Fahren Sie von der Ausfahrt Siena Ovest oder Siena Sud zum Parkplatz und gehen Sie den Rest des Weges zu Fuß.
Dom Siena Tickets
  • Der Dom verfügt über eine rollstuhlgerechte Rampe auf der linken Seite des Gebäudes.
  • Geführte Touren
  • Pädagogische Führungen
  • Buchläden: 
    Shop Museo dell'Opera, Piazza Duomo, 8
    Shop Antica Canonica, Interno Cattedrale

Bitte beachten Sie, dass das Museum des Doms von Siena, die Krypta und das Baptisterium derzeit nicht behindertengerecht ausgestattet sind.

Dom Siena-Tickets

Palazzo Pubblico: Der Palazzo Pubblico ist ein Palast in Siena, Toskana, Italien, der 1297 erbaut wurde und als Sitz der Regierung der Republik Siena diente.

Piazza del Campo: Der Piazza del Campo, der als einer der größten mittelalterlichen Plätze Europas gilt, ist der wichtigste öffentliche Platz im historischen Zentrum von Siena und ist für seine Architektur und Schönheit bekannt.

Torre del Mangia: Der Torre del Mangia befindet sich auf der Piazza del Campo, neben dem Palazzo Pubblico, und ist ein Turm in der italienischen Region Toskana. Mit einer Höhe von 102 m gilt er als einer der höchsten säkularen Türme in Italien.

Palazzo Pitti: Der Palazzo Pitti, auch als Pitti-Palast bekannt, ist ein Renaissance-Palast in Florenz, Italien, der auf das Jahr 1458 zurückgeht.

Tipps für Besucher

  • Der Dom von Siena ist eine religiöse Stätte. Achten Sie darauf, sich entsprechend respektvoll zu verhalten.
  • Der Dom von Siena beinhaltet eine umfangreiche Sammlung historischer Artefakte, daher ist es ratsam, die Ausstellungsstücke im Museum nicht zu berühren oder zu stören, um sie nicht zu beschädigen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich für eine religiöse Stätte angemessen kleiden. Tragen Sie bequeme Kleidung, die Ihre Schultern und Beine bedeckt.
  • Vermeiden Sie in der Kathedrale laute Geräusche und rennen Sie nicht, um den Respekt der religiösen Stätte zu wahren.
  • Halten Sie sich an die Abstandsregeln und tragen Sie immer eine Maske.

Häufig gestellte Fragen: Dom Siena-Tickets

Wie viel kosten die Tickets für den Dom von Siena?

Die Dom Siena-Tickets sind zu unterschiedlichen Preisen ab 9 € erhältlich, wobei jedes Ticket eine besondere Funktion bietet, die Ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis an diesem Ort ermöglicht.

Muss man Dom Siena-Tickets im Voraus buchen?

Ja, Siena Dom-Tickets sollten im Voraus gebucht werden, da die Nachfrage nach Tickets sehr hoch ist. Wenn Sie Ihre Dom Siena-Tickets online buchen, erhalten Sie eine Reihe von Ermäßigungen, die vor Ort nicht verfügbar sind.

Gibt es Ermäßigungen für Dom Siena-Tickets?

Ja, Sie können beim Online-Kauf von Dom Siena-Tickets von Ermäßigungen profitieren. Weitere Informationen finden Sie auf Ihren Tickets.

Wie lautet die Kleiderordnung im Dom von Siena?

Achten Sie auf eine angemessene Kleidung, um die religiöse Stätte des Doms von Siena zu respektieren.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es im Dom von Siena?

Der Dom von Siena verfügt über mehrere Sicherheitsmaßnahmen für die Besucher, einschließlich der von der Regierung angeordneten Covid-Sicherheitsmaßnahmen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Besucher ein unvergessliches Erlebnis ohne gesundheitliche oder sicherheitstechnische Bedenken genießen können.

Wie lange dauert es, den Dom von Siena zu besichtigen?

Für den Besuch des Doms von Siena benötigt man normalerweise etwa 1 Stunde. Wenn Sie das Museum jedoch ausgiebig erkunden möchten, sollten Sie mehr Zeit einplanen.

Was ist die Geschichte des Doms von Siena?

Der Dom von Siena wurde 1255 n. Chr. von Papst Alexander IV. zu Ehren der Jungfrau Maria erbaut und 1260 n. Chr. von Papst Alexander IV. geweiht, als er zum zweiten Mal während seines Pontifikats nach Siena kam. Das Fundament des Doms von Siena besteht aus Travertinstein, einem der wichtigsten Exportgüter Sienas im Mittelalter.

Ist der Dom von Siena für Rollstuhlfahrer zugänglich?

Ja, der Dom von Siena ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Es gibt Rampen für die Besucher. Es ist jedoch zu beachten, dass der Dom von Siena eine sehr große Kirche ist und einige Teile davon für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich sind.

Wie lautet die Adresse des Doms von Siena?

Die Adresse des Doms von Siena ist Siena Italien. Es gibt öffentliche Verkehrsmittel und Dienstleistungen, die Ihnen helfen können, den Dom von Siena zu erreichen.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Doms von Siena?

Die Öffnungszeiten des Doms von Siena variieren das ganze Jahr über. Am besten erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch nach den Öffnungszeiten.

Was sind die Highlights des Doms von Siena?

Der Dom von Siena besticht durch seine schöne Architektur, Skulpturen, Gemälde und Kunstwerke. Er ist auch ein Ort von religiöser Bedeutung. Der Dom von Siena gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Was für einen Stellenwert hat der Dom von Siena?

Der Dom von Siena ist eine sehr wichtige religiöse Stätte für den katholischen Glauben und eine der schönsten Kathedralen der Welt. Er hat eine immense Bedeutung für die Menschen in Siena und wird von Touristen aus aller Welt besucht. Der Dom von Siena hat außerdem ein Museum, in dem Besucher viele historische Artefakte und Kunstwerke aus Siena sehen können.

Ist der Dom von Siena einen Besuch wert?

Ja, der Dom von Siena ist einen Besuch wert, denn er ist eine wichtige Kirche der Stadt, die 1255 n. Chr. von Papst Alexander IV. zu Ehren der Jungfrau Maria errichtet wurde. Er hat auch eine große religiöse Bedeutung.